Detailsuche

Haus / Krumm / Quarch (Hrsg.)

Gesamtes Verkehrsrecht

Verkehrszivilrecht - Versicherungsrecht - Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht - Verkehrsverwaltungsrecht
Umfassend, detailliert und aktuell
Handkommentar 
2014. Buch, Mit Schutzumschlag. 2805 S. Hardcover
Nomos ISBN 978-3-8329-5348-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nachauflage:

Kaum ein anwaltliches Tätigkeitsgebiet bietet so großen Facettenreichtum wie das Verkehrsrecht. Hier werden Praktiker gleichermaßen im Zivil-, Straf- und öffentlichem Recht gefordert: Bei einem Unfallregulierungsmandat können ohne weiteres alle Rechtsgebiete berührt sein; Bußgeldmandate führen schnell zu wenig geläufigen Vorschriften von StVG, StVO oder FZV und zu technischen Sachverhalten.

 

Kaum ein anwaltliches Tätigkeitsgebiet bietet so großen Facettenreichtum wie das Verkehrsrecht. Hier werden Praktiker gleichermaßen im Zivil-, Straf- und öffentlichem Recht gefordert: Bei einem Unfallregulierungsmandat können ohne weiteres alle Rechtsgebiete berührt sein; Bußgeldmandate führen schnell zu wenig geläufigen Vorschriften von StVG, StVO oder FZV und zu technischen Sachverhalten.

 

Der neue Großkommentar „Gesamtes Verkehrsrecht“ setzt seine Schwerpunkte bei den Rechtsgebieten, die den Praxisalltag im Verkehrsrecht bestimmen: So sind die Kommentierungen im Zivilrecht mit allen Vorschriften rund um den Schadenersatz, das Versicherungsrecht, das Sozialversicherungsrecht und das Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht speziell für die Bedürfnisse des im Verkehrsrecht tätigen Anwalts zugeschnitten.

 

Sein Aufbau führt den Nutzer rasch zu Lösungen, liefert Argumente und Formulierungen. Enthalten ist zusätzlich eine Vielzahl von Praxisanhängen u.a. zu den Themen: Begutachtung der Fahreignung, Messungen im Straßenverkehr, Lenk- und Ruhezeiten, Streitwerten. Ein umfassender Teil befasst sich in Länderberichten mit der Regulierung von Auslandsunfällen.

 

 

Topaktuell
Bereits berücksichtigt:

 

  • 5. Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und anderer Gesetze vom 28.8.2013 (BGBl. I, S. 3313)
  • 9. Verordnung zur Änderung der FeV und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 5.11.2013, (BGBl. 1 S. 3920)
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/banipt
Herausgegeben von link iconKlaus-Ludwig Haus, Direktor des Landesverwaltungsamtes a.D., link iconCarsten Krumm, Richter am Arbeitsgericht, und link iconDr. Matthias Quarch, Vorsitzender Richter am Landgericht