Erschienen: 29.07.2014 Abbildung von Hase | Bundeszentralregistergesetz: BZRG | 2. Auflage | 2014

Hase

Bundeszentralregistergesetz: BZRG

sofort lieferbar!

Kommentar

2. Auflage 2014. Buch. XV, 169 S. Hardcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-65233-2

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 315 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Beck'sche Kompakt-Kommentare

Produktbeschreibung

Unentbehrlich im Strafrechts-Alltag.



Vorbestraft oder nicht – was sagt das BZRG?

Mit dem Bundeszentralregistergesetz (BZRG) kommen Strafrechtspraktiker ständig in Berührung.

Gerade im Bereich der Alltagskriminalität fürchten Beschuldigte in erster Linie die Auswirkungen auf das Führungszeugnis. Dieser Kommentar liefert kompakt und gut verständlich Antworten auf alle Fragen zum BZRG: Von den Grundlagen der Organisation über Führung und Verwaltung des Zentralregisters, Inhalt, Reichweite, Dauer und Tilgung der Eintragungen bis zu den Voraussetzungen zur Erlangung von Auskünften aus dem Register.


BZRG-Gesetzesstand September 2014

Die 2. Auflage verarbeitet alle Änderungen der vergangenen Jahre zum Bundeszentralregister, so insbesondere

  • das weitestgehend am 1. September 2014 in Kraft tretende BZRG-Änderungsgesetz zum Zweck der Zulassung der elektronischen Antragstellung bei Erteilung einer Registerauskunft mit dem neu eingefügten § 30c BZRG und Änderungen in 7 weiteren Paragraphen des BZRG,
  • das 5. Änderungsgesetz zum Bundeszentralregistergesetz, das im Schwerpunkt Modifikationen der Vorschriften zum Führungszeugnis (§§ 31 ff. BZRG) enthält,
  • das Gesetz betreffend den Austausch von strafregisterrechtlichen Daten zwischen den EU-Mitgliedstaaten.
Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur das Bundeszentralregistergesetz (BZRG) betreffend wurden umfassend ausgewertet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...