Ankündigung Abbildung von Hailbronner / Maaßen | Staatsangehörigkeitsrecht: StAngR | 7. Auflage | 2021 | Band 55 | beck-shop.de

Hailbronner / Maaßen / Kau / Gnatzy

Staatsangehörigkeitsrecht: StAngR

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

Kommentar

Buch. In Leinen

7. Auflage. 2021

Rund 1000 S

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-74876-9

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Beck'sche Kurz-Kommentare; Band 55

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Werk behandelt den Erwerb und Verlust deutscher Staatsangehörigkeit.
Grundlegend kommentiert sind
  • das Staatsangehörigkeitsgesetz und
  • die Grundrechtsbestimmungen zur deutschen Staatsangehörigkeit (Art. 16 Abs. 1 und 116),

Systematisch dargestellt sind die wichtigsten Grundlagen und Geltungsfragen des Staatsangehörigkeitsrechts wie
  • die Entwicklungslinien des geltenden Staatsangehörigkeitsrechts,
  • Begriff und Rechtsnatur der Staatsangehörigkeit,
  • die Bedeutung im Internationalen Privatrecht sowie im Völkerrecht,
  • mehrfache Staatsangehörigkeit und Staatenlosigkeit,
  • Wiedervereinigung und Unionsbürgerschaft.


Vorteile auf einen Blick
  • Top Autoren: verfasst von einem hochkarätigen Autorenteam
  • Top aktuell: mit der jüngsten Gesetzesänderung vom Herbst 2014
  • Kommentar und Systematische Darstellung zum Ausländerrecht in einem Band


Zur Neuauflage
Die 7. Auflage berücksichtigt u.a.
  • die Neuregelung in §§ 17 und 28, wonach künftig auch Deutsche, die sich ins Ausland begeben, sich dort an Kampfhandlungen für eine Terrormiliz konkret beteiligt haben und dadurch zum Ausdruck bringen, dass sie sich von Deutschland und seinen grundlegenden Werten abgewandt haben, die deutsche Staatsangehörigkeit verlieren, wenn sie noch eine andere Staatsangehörigkeit besitzen;
  • einen voraussichtlich in § 15 verankerten Anspruch auf Einbürgerung als Wiedergutmachung für all die Fälle, in denen nationalsozialistisches Unrecht aus religiösen, politischen oder rassistischen Gründen staatsangehörigkeitsrechtliche Folgen hatte und in denen Art 116 Abs. 2 GG nicht greift.
  • die zahlreichen durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verursachten redaktionellen Anpassungen.

Der Textteil gibt einen zuverlässigen Überblick über die relevanten Gesetze und die zwischenstaatlichen Abkommen. Enthalten sind weiterhin die die Vorläufigen Anwendungshinweise des Bundes-Innenministeriums zum Staatsangehörigkeitsgesetz.
Der Kommentar bleibt damit ein unverzichtbarer aktueller Ratgeber auf dem Gebiet des Staatsangehörigkeitsrechts.

Zielgruppe
Für Richter, Rechtsanwälte, Behörden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...