Erschienen: 31.05.2017 Abbildung von Hahn | Gender und Gaming | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Hahn

Gender und Gaming

Frauen im Fokus der Games-Industrie

z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

Fachbuch

Buch. Softcover

2017

226 S. Kt.

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-3920-9

Format (B x L): 14.8 x 22.5 cm

Gewicht: 358 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Medienwissenschaft

Produktbeschreibung

Computerspiele sind aus medienökonomischer Sicht zwar längst ein Massenmedium, in der gesellschaftlichen Wahrnehmung werden sie jedoch tendenziell immer noch als Spielzeug vornehmlich für junge Männer wahrgenommen. Dabei liegt der Anteil derjenigen, die regelmäßig spielen, in Deutschland bei fast 50 Prozent der Bevölkerung - und hiervon sind wiederum ca. 45 Prozent Spielerinnen. Ausgehend von diesem Missverhältnis zwischen gesellschaftlicher Verbreitung und Wahrnehmung rückt Sabine Hahn einerseits aus kulturwissenschaftlicher Perspektive die Spielerinnen in den Fokus und wirft andererseits aus mediensoziologischer bzw. kommunikationswissenschaftlicher Perspektive einen Blick hinter die Kulissen der Games-Industrie.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...