Erschienen: 31.03.2017 Abbildung von Gurjanov | Unzugänglichkeit des Selbst | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Gurjanov

Unzugänglichkeit des Selbst

Philosophische Perspektiven auf die Subjektivität

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2017

329 S.

In deutscher und englischer Sprache

Bautz, Traugott. ISBN 978-3-95948-214-1

Format (B x L): 16.7 x 23.6 cm

Gewicht: 623 g

Das Werk ist Teil der Reihe: libri virides

Produktbeschreibung

Wie kann das Selbst sich selbst schauen? Wie kann sich das erkennende Selbst selbst erkennen? Im Buddhismus heißt es, das Messer schneide nicht sich selbst, das Auge vermöge nicht sich selbst zu sehen. Das Selbst scheint sich ursprünglich unzugänglich zu sein. Nichtsdestoweniger sind wir dieses Selbst, in all unserem Tun und Lassen, Wissen und Unwissen, unserer Sicherheit und Unsicherheit. Das Paradox der Unfassbarkeit unseres Selbst ist es, das uns gleichsam antreibt, das Selbst zu reflektieren.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...