Ankündigung Erscheint vsl. Dezember 2021 Abbildung von Grziwotz / Döring | Baulanderschließung | 2. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Grziwotz / Döring / Spieß

Baulanderschließung

Leitfaden für die Praxis der Baulandbereitstellung durch die Stadtplanung und städtebaulichen Verträge

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Dezember 2021)

ca. 55,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Einzeldarstellung

Buch. Hardcover (In Leinen)

2. Auflage. 2022

Rund 550 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-46384-6

Das Werk ist Teil der Reihe: C.H.BECK Baurecht

Produktbeschreibung

Zum Werk
Aufgrund der ununterbrochen steigenden Nachfrage nach Bauland werden inzwischen bei der Schaffung von baureifen Grundstücken neue Wege der Zusammenarbeit zwischen Investoren und Kommunen beschritten, die unter dem Begriff Städtebauliche Verträge bzw. Public Private Partnership bekannt sind. Dieses Verfahren wird in dem vorliegenden Werk ausführlich erläutert.
Daneben wird das "klassische" Instrumentarium der Baulanderschließung von der Bauleitplanung über die bauordnungsrechtlichen Anforderungen an die Bebaubarkeit des Grundstücks bis zu den Verträgen Privater über die Nutzbarkeit des Grundstücks dargestellt.
Anhand zahlreicher Beispiele werden dem Benutzer Lösungsmöglichkeiten der wesentlichen praxisrelevanten Problembereiche geboten.
In die Darstellung integriert sind die Auswirkungen des neuen EAG Bau und dessen Auswirkungen auf die Formen der Zusammenarbeit öffentlicher Stellen und privater Investoren im System der Baulanderschließung. Dabei werden die ersten Erfahrungen bewertet und weiterführende Lösungsansätze geboten.

Vorteile auf einen Blick
  • umfassende Darstellung der Baulanderschließung
  • Gesamtüberblick über das öffentliche und private Grundstücksrecht
  • praxisnahe Darstellung

Zur Neuauflage
Die vor fast dreißig Jahren in der ersten Auflage behandelten Probleme sind weiter aktuell; die Bodenknappheit hat sich eher verschärft. Neue Themen, wie die Nachhaltigkeit, die Verhinderung von Bodenhortung und -spekulation, die vorrangige Innenbereichsverdichtung und eine veränderte Bewertung von Grund und Boden erfordern auch im Immobilienverkehr neue Ansätze.

Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Notare, Kommunalverwaltungen, Makler und Bauunternehmen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...