Erschienen: 10.02.2021 Abbildung von Groth | Intersektionalität und Mehrfachdiskriminierung in Deutschland | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de
eBook

Groth

Intersektionalität und Mehrfachdiskriminierung in Deutschland

Marginalisierte Stimmen im feministischen Diskurs der 70er, 80er und 90er Jahre

sofort lieferbar!

52,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als Buch (Softcover) für 58 €

eBook. PDF

eBook

2021

462 S.

Juventa Verlag GmbH. ISBN 978-3-7799-5794-2

Das Werk ist Teil der Reihe: Gesellschaftsforschung und Kritik

Produktbeschreibung

Aus Sicht der Betroffenen widmet sich Jana Groth den Themen Intersektionalität und Mehrfachdiskriminierung in Deutschland. Ihre Analyse zeigt, dass nicht nur die Intersektionalitäts- und Diskriminierungsforschung von den Perspektiven mehrfach diskriminierter Frauen lernen kann, sondern auch in der feministischen Theorie und Praxis ein Umdenken nötig ist. Solange die Kategorie Geschlecht überbetont und andere Ungleichheitsdimensionen ausgeblendet werden, bleibt der Feminismus ein Projekt der Privilegierten.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...