Erschienen: 30.11.2015 Abbildung von Gröger | Höhen und Tiefen | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Gröger

Höhen und Tiefen

Gotthard von Ritschl (1863 - 1920) - eine Annäherung

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2015

150 S.

Berger, Ferdinand Verlag. ISBN 978-3-85028-728-9

Format (B x L): 15.7 x 23.1 cm

Gewicht: 296 g

Produktbeschreibung

Im Sommer 1898 galt Gotthard von Ritschl als Wohltäter und Künder einer neuen Zeit. Soeben hatte die elektrische Bahn vom Praterstern in Richtung Kagran eröffnet und die Baufirma "Ritschl & Co." ins Rampenlicht katapultiert. Der junge Unternehmer schien der Konkurrenz in Wien um Jahre voraus zu sein. Schnell entwickelte er sich zu einem scheinbar tüchtigen Bahnbauer. Allerdings verspekulierte er sich und Auftragnehmer blieben ihm Geld schuldig. Die Folge war, dass seine Firma Bankrott ging. Aber er versuchte es noch einmal, nun in Graz und jetzt mit einer Wohnbaugenossenschaft. Er schien klüger geworden zu sein, denn er vereinigte alle Entscheidungsträger in seiner Person. Die Folge war, dass er ein Spekulationsgeschäft aufzog und sich illegal am Besitz der Genossenschaft bereicherte. Sein Glück war, dass er vor Beginn des drohenden Prozesses verstarb. Wer aber war dieser Mann, der eine anscheinend große Zukunft derart leicht aufs Spiel setzte? Wer war seine Familie, seine Gattin und seine Kinder und was wurde aus ihnen? Vorliegende Biographie ist eine Annäherung an die Person Gotthard von Ritschl. Sie basiert zum Großteil auf offiziellen Akten und Darstellungen der Behörden und Ämter, mit denen Gotthard von Ritschl in Kontakt kam. Aus diesen kann der Aufstieg in lichte Höhen und der tiefe Fall genau rekonstruiert und nachvollzogen werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...