Ankündigung Erscheint vsl. August 2021 Abbildung von Grataloup | Die Erfindung der Kontinente | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Grataloup

Die Erfindung der Kontinente

Eine Geschichte der Darstellung der Welt

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. August 2021)

80,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Einführungspreis (gültig bis 30.06.2022)

Sachbuch

Buch. Hardcover

2021

256 S.

wbg Theiss. ISBN 978-3-8062-4344-4

Format (B x L): 24 x 28.9 cm

Produktbeschreibung

Warum zeigt ein Kompass immer nach Norden? Ist die Türkei ein Teil von Europa? Wie viele Kontinente gibt es eigentlich? Sieben, oder doch nur fünf, wie andere glauben? Und wie sieht es mit den Ozeanen aus? Es existiert nur eine einzige große Wassermasse. Trotzdem sprechen wir von drei Ozeanen. Die Darstellung unseres Planeten hat sich im Laufe der Zeit häufig verändert. Vieles, was uns offensichtlich erscheint, ist in Wirklichkeit das Ergebnis einer historischen Entwicklung und kulturell begründet. Entdecker, Geografen, Händler und Kolonisatoren nahmen die Welt ganz unterschiedlich wahr. Die Erde in "Inseln" zu unterteilen und diese "Kontinente" zu nennen, ist nur eine mögliche Sicht der Dinge. Der Geograf und Historiker Christian Grataloup stellt die Grenzen von Kontinenten und Ozeanen in Frage und zeigt mit reichem Bildmaterial, warum wir unsere Welt so und nicht anders sehen.




Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...