Ankündigung Erscheint vsl. Juli 2022 Abbildung von Goldberg / Mauz | Missverstehen | 1. Auflage | 2022 | 4 | beck-shop.de

Goldberg / Mauz / Tietz

Missverstehen

Zu einer Urszene der Hermeneutik

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juli 2022)

69,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2021. 2022

200 S.

Verlag Ferdinand Schöningh. ISBN 978-3-506-76064-7

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Hermeneutik und Interpretationstheorie; 4

Produktbeschreibung

Das omnipräsente Scheitern des Verstehens ist ein entscheidender Motor hermeneutischer Theoriebemühungen. Nebst dem Nichtverstehen ist es vor allem das Missverstehen, das einen produktiven Ansatzpunkt zur Klärung elementarer hermeneutischer Sachverhalte darstellt.
Die Bedeutung von Missverstehensdiagnosen ergibt sich insbesondere aus ihrer intimen Verbindung mit dem Anspruch eines Richtig- bzw. Besserverstehens: Wer ein Misslingen konstatiert, muss über eine gewisse Vorstellung verfügen, was das Gelingen ausmacht. Das Missverstehen ist aber auch aufschlussreich, weil es einlädt, auf Varianten im Umgang mit Verstehensproblemen zu achten. Missverständnisse gelten in der Regel als Übel, weshalb sie zu vermeiden bzw. richtigzustellen seien. Aber nicht jedes Missverständnis wird korrigiert oder muss es werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...