Erschienen: 10.04.2008 Abbildung von Geue | Der Spur des Atems folgen | 2008

Geue

Der Spur des Atems folgen

Erfahrungen mit kontemplativer Atemtherapie

lieferbar, ca. 10 Tage

2008. Buch. 84 S. Softcover

Reichert Verlag. ISBN 978-3-89500-625-8

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 233 g

Das Werk ist Teil der Reihe: zeitpunkt musik

Produktbeschreibung

Der niederländische Sänger Cornelis Veening hat die von ihm entwickelte Atemlehre nicht aufgezeichnet. Für ihn entstanden die Wege des inneren seelischen Atems immer neu aus dem schöpferischem Moment des Augenblicks und einer tiefen Verbundenheit mit den eigenen Wurzeln und der lebendigen Erfahrung von Körperseele und Geist.
Mechthild Geue zeigt, was es heißt, der Spur des inneren seelischen Atems in sich selbst und in anderen zu folgen und so der inneren Wahrnehmung und stillen Präsenz zu lauschen. Auf ihrer Suche nach Wesen und Wirken des Atemweges erkundet sie die wenigen Äußerungen Cornelis Veenings. Sie beschreibt und reflektiert die Grundelemente in Therapie und Ausbildung bei ihrer Lehrerin Irmgard Lauscher-Koch, die vor allem die kontemplativen Aspekte der Atemarbeit weiter ausbaute. Daneben spürt sie den heilenden Impulsen von Stille, Körpererfahrung und Atemberührung nach. Dabei spannt sie den Bogen von der tiefen inneren Atemerfahrung bis hin zu gewaltfreiem politischen Engagement. Wie sich Leben gestalten kann, wenn wir immer mehr im Körper zu Hause und vom Atem bewegt sind, wird als mögliche Erfahrung im Tanz und in kreativem Schreiben, in psychischen Verstörungen und physischen Krankheiten, im Sterben, in Trauer und in der Liebe beschrieben.
Das Eigenleben des Körperlichen und die emotionalen Wirklichkeiten im Zwischenmenschlichen stehen ebenso im Mittelpunkt wie die meditativen und religiösen Entfaltungen, welche weitere Möglichkeiten zu Stille und vertiefter Wahrnehmung öffnen. Damit wird die Bedeutung der Veening-Atemarbeit sowohl als Weg zu differenzierter Körperwahrnehmung, aber auch als Psychotherapie und kontemplativer Übungsweg deutlich.
Kontemplative Atemtherapie bietet keine Patentlösung, sondern sie besinnt sich immer wieder neu auf den einzelnen Menschen und öffnet ihm so neue Perspektiven. Neben ihren körperlich-emotionalen Integrations- und Heilwirkungen kann die Körper- und Seelenweisheit des Atemweges einen wichtigen Beitrag leisten, die ganze menschliche Wirklichkeit in religiöse Entfaltungswege zu integrieren. Daher bereichert das Buch den Diskurs über die Unumgänglichkeit integraler menschlicher Entwicklungen, wie er in jüngster Zeit verstärkt in meditativ-religiösen Suchbewegungen geführt wird.
Ein Beitrag zur Geschichte der Veening-Atemarbeit mit biographischen Notizen zu Cornelis Veening, Herta Grun und Irmgard Lauscher-Koch von Bettina von Waldthausen, einer Schülerin von Cornelis Veening, rundet den Band ab.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...