Ankündigung Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Gencer | Islam und Staatlichkeit | 1. Auflage | 2024 | 10 | beck-shop.de

Gencer

Islam und Staatlichkeit

Das islamisch-politische Denken der Moderne im Dialog mit der westlich-politischen Ideengeschichte

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Mai 2024)

ca. 89,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2024

380 S.

Verlag Karl Alber. ISBN 978-3-495-99331-6

Format (B x L): 13,5 x 21,5 cm

Produktbeschreibung

Das Politische verleiht dem jeweiligen Gegenüber eine Gestalt. Sie kann sich in Form von Freund-Feind, Gut-Böse, Friedlich-Bedrohlich polarisierend zeigen wie auch emphatisch, als eine Plattform für die Vermittlung des kennend-anerkennenden Erkennens. Im „Anerkennen“ heben zwei Menschen gegenseitig ihr Anderssein auf, indem sie im anderen Sein nicht nur ihr Anderes sehen, „sondern sich selbst im Anderen“. Das polarisierend-Politische ist global und medial überrepräsentiert. Polarisierungen sind in politischen Debatten global und medial überrepräsentiert. Es ergibt sich die Notwendigkeit von Zugängen, die zu einer vorurteilsfreien und sachlichen Debatte beitragen, auch und vor allem im Diskurs über das islamisch-politische Denken.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...