Erschienen: 11.07.2018 Abbildung von Eger / Mackensen | Death and Burial in the Near East from Roman to Islamic Times | 1. Auflage | 2018 | 7 | beck-shop.de

Eger / Mackensen

Death and Burial in the Near East from Roman to Islamic Times

Research in Syria, Lebanon, Jordan and Egypt

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2018

264 S. 156 s/w-Abbildungen, 134 Farbabbildungen.

In englischer Sprache

Reichert Verlag. ISBN 978-3-95490-317-7

Format (B x L): 21 x 29,7 cm

Gewicht: 1112 g

Produktbeschreibung

Dem Band liegt ein im September 2013 in Amman veranstaltetes deutsch-arabisches Kolloquium zugrunde, bei dem aktuelle Ausgrabungs- und Forschungsergebnisse zum Thema Tod und Bestattung aus Jordanien, Syrien, dem Libanon und Ägypten vorgestellt wurden. Erstmals konnten sich arabische und im Nahen Osten tätige Wissenschaftler über Grundzüge und Unterschiede in der Entwicklung des Totenrituals in römischer, byzantinischer und islamischer Zeit vorwiegend aufgrund der archäologischen Quellen austauschen. Berichtet wurde auch über die Aufarbeitung von Altgrabungen und zusammenfassende Studien zum lokalen oder regionalen Grabbrauch. Außer zehn im Kolloquium präsentierten Vorträgen wurden fünf weitere Beiträge internationaler Wissenschaftler aufgenommen. Zu den prominenteren Plätzen gehören Palmyra, Beirut, Petra, Gerasa, Alexandria, Hermupolis und das St. Paulos Kloster von Deir el-Bakhît (Theben-West).
Zur Sprache kommen die monumentale Grabarchitektur und -ausstattung, Bestattungsformen sowie Beigabensitten vom späten Hellenismus und der römischen Kaiserzeit bis in die christlich geprägte Spätantike und darüber hinaus bis in das islamisch dominierte Früh- und Hochmittelalter des Nahen Ostens, teilweise sogar bis in die Neuzeit und Gegenwart.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...