Erschienen: 14.07.2017 Abbildung von Eckervogt | Die Innenhaftung des hauptamtlichen Leitorgans einer Krankenkasse im Sinne des § 35a SGB IV | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Eckervogt

Die Innenhaftung des hauptamtlichen Leitorgans einer Krankenkasse im Sinne des § 35a SGB IV

Die Business Judgment Rule und ihre Übertragbarkeit

lieferbar (3-5 Tage)

Monografie

Buch. Softcover

2017

271 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-4169-4

Format (B x L): 15,4 x 22,5 cm

Gewicht: 412 g

Produktbeschreibung

Die Frage des Geschäftsleiterermessens, auch Business Judgment Rule (§ 93 Abs. 1 S. 2 AktG) genannt, ist nicht nur in jüngerer Zeit eines der meistdiskutierten Themen des Gesellschaftsrechts. Die Diskussion strahlt auch auf die gesetzlichen Krankenkassen aus, die - anders als andere Sozialversicherungsträger sowie die übrigen Körperschaften des öffentlichen Rechts - im Wettbewerb zueinander stehen. Die praktische Bedeutung ist im Zusammenhang mit den zahlreichen Fällen einer Inanspruchnahme von Vorstandsmitgliedern wegen Pflichtverletzungen in jüngerer Zeit noch gewachsen.

Das Werk arbeitet Gemeinsamkeiten und strukturelle Unterschiede der Innenhaftungssysteme von Vorständen von Aktiengesellschaften sowie Krankenkassen heraus. Im Mittelpunkt der Untersuchungen steht die Frage nach der Übertragbarkeit der Business Judgment Rule auf den Krankenkassenvorstand.

Der Autor richtet sich gleichermaßen an Leser aus der Wissenschaft und aus der Praxis.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...