Erschienen: 07.09.2022 Abbildung von Ebel | Rückforderung bereits ausgezahlter Vorstandsvergütung. | 1. Auflage | 2022 | 206 | beck-shop.de

Ebel

Rückforderung bereits ausgezahlter Vorstandsvergütung.

Zulässigkeit und Ausgestaltung von »Clawback«-Regelungen in Vorstandsverträgen.

lieferbar (3-5 Tage)

139,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

573 S.

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-18667-9

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 840 g

Produktbeschreibung

'Clawback'-Regelungen sollen die Rückforderung bereits ausgezahlter variabler Vergütung von Vorstandsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften im Falle negativer Entwicklungen ermöglichen. Die Arbeit geht der Frage nach, ob und inwieweit sich 'Clawbacks' in das bestehende System der Vorstandsvergütung einfügen. Dabei werden umfassend die historischen, ökonomischen und rechtlichen Grundlagen der Vorstandsvergütung beleuchtet. Eine Analyse der Geschäftsberichte der DAX- und MDAX-Gesellschaften lässt deutlich werden, dass die konkrete Ausgestaltung von 'Clawback'-Klauseln trotz ihrer zunehmenden Bedeutung für die deutschen Aktiengesellschaften vielfach mit Unsicherheiten behaftet ist. Der Autor geht vertieft auf diese Problematik ein und zeigt auf, dass sich 'Clawbacks' bei genauerem Hinsehen sowohl AGB- als auch aktienrechtlich wirksam vereinbaren lassen. Auf Basis der rechtstatsächlichen Untersuchungen wird schließlich ein Gestaltungsvorschlag unterbreitet.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...