Detailsuche

E-Government auf kommunaler Ebene

Ein rechtlich-technischer Leitfaden zur Umsetzung von E-Government
2014. Buch. 128 S. Softcover
MANZ'sche Wien ISBN 978-3-214-02559-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
Durch die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien erhöht die Verwaltung ihre Servicequalität und kann besser auf die individuellen Bedürfnisse der Bürger eingehen. Zielgruppenspezifisch aufbereitete E-Government-Angebote führen als zusätzlicher zeit- und kostensparender Kanal neben der persönlichen Beratung durch Verwaltungsmitarbeiter zu mehr Komfort, Effizienz, Unabhängigkeit und Transparenz auf beiden Seiten. Der vorliegende Band gibt einen umfassenden Überblick auf die kommunale Nutzung von E-Government, insbesondere

- die elektronische Antragstellung und deren rechtliche Voraussetzungen,
- die interne elektronische Bearbeitung
- die Varianten der elektronischen Zustellung
- E-Government 2.0.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
29,96 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgecrd


Die Autoren: Mag. Dr. Peter Parycek, Leiter des Zentrums für E-Governance der Donau-Universität Krems, Mag. Bettina Rinnerbauer, wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Zentrum für E-Governance der Donau-Universität Krems, Mag. Peter Kustor, Leiter der Abteilung E-Government – Recht, Organisation und Internationales des BKA und DI Peter Reichstädter, Mitarbeiter des BKA.