Detailsuche
Neu

Driehaus / Raden

Erschließungs- und Ausbaubeiträge

Systematische und umfassende Darstellung
Einzeldarstellung 
10., vollständig überarbeitete Auflage 2018. Buch. XXI, 1002 S. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71039-1
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1344 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Dieses führende Standardwerk bietet eine systematische und umfassende Darstellung des gesamten Erschließungs- und Ausbaubeitragsrechts aller Bundesländer.

Inhalt
  • Anwendungsbereich der erschließungs- und der ausbaubeitragsrechtlichen Vorschriften
  • Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht
  • Ausbaubeitragsrecht

Vorteile auf einen Blick
  • führendes Standardwerk zum Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht
  • große Zahl von Gerichts-Entscheidungen eingearbeitet
  • behandelt Rechtslage nach Abschaffung der Ausbaubeiträge in Bayern
  • umfassende Darstellung mit zahlreichen Einzelfällen

Zur Neuauflage
Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung - insbesondere auch im Landesrecht (z.B. Abschaffung der Ausbaubeiträge in Bayern, Berlin und Hamburg) - Rechtsprechung und Literatur und berücksichtigt dabei insbesondere eine Vielzahl aktueller beitragsrechtlicher Entscheidungen. Zu nennen ist etwa die Änderung der Rechtsprechung des BVerwG zur Frage der Wirksamkeit von Ablösungsvereinbarungen im Hinblick auf eine Missbilligungsgrenze. Konkretisiert hat das BVerwG seine Rechtsprechung zur Erschließungseinheit bezogen auf das Abhängigkeitsverhältnis mehrerer selbständiger Erschließungsstraßen. Von grundsätzlicher Bedeutung ist auch die Rechtsprechung zur Abrechnung von Teilstrecken als selbständige Erschließungsanlagen.

Zielgruppe
Für Kommunalverwaltungen, Rechtsanwälte, Richter, betroffene Bürger, Bauunternehmer, Architekten.
4 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
89,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/brrtkc
Begründet von link iconProf. Dr. Hans-Joachim Driehaus, Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.. Bearbeitet von link iconMichael Raden, Vorsitzender Richter am Oberverwaltungsgericht a.D.