Detailsuche

Dörr / Schwartmann

Medienrecht

Das Werk dient der Einarbeitung ebenso wie der zügigen Wiederholung
Lehrbuch 
5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2014. Buch. XIV, 266 S. Softcover
C.F. Müller ISBN 978-3-8114-9534-0
Format (B x L): 16,5 x 23,5 cm
Gewicht: 448 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Das Buch bietet einen Überblick über das gesamte Medienrecht. Gegenstand sind das nationale öffentlich-rechtliche Medienrecht und das Multimedia- und Internetrecht sowie das Telekommunikationsrecht. Vorgestellt werden zudem mit dem Medienrecht verwobene Gebiete wie Datenschutzrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Urheber-, Marken- und Werberecht, Strafrecht sowie Europäisches und Internationales Medienrecht.

In der fünften Auflage eingearbeitet wurden unter anderem

  • die Neuerungen bei der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die der 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag mit sich gebracht hat,
  • die vom Bundesverfassungsgericht in seinem ZDF-Urteil entwickelten Vorgaben für die Zusammensetzung der Gremien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks,
  • die vom Bundesverwaltungsgericht vorgenommene restriktive Auslegung des für die Vielfaltsicherung maßgeblichen § 26 Abs. 1, 2 RStV und
  • die neue Rechtsprechung zum Schutz des Persönlichkeitsrechts im Zusammenhang mit Suchmaschinen.


Das Werk dient der Einarbeitung ebenso wie der zügigen Wiederholung. Dabei helfen Fazit und Glossar am Ende von Sinnabschnitten. Es wendet sich an Studierende an Universitäten und Fachhochschulen in Medienstudiengängen sowie an Medienpraktiker.



Zielgruppe:

Studierende an Universität und Fachhochschule, Praktiker

vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/bfhuuc