Erschienen: 02.07.2017 Abbildung von Döbrich / Hankel / Heidel / Hoffmeister | Basiswissen RAMI 4.0 | 2017 | Referenzarchitekturmodell und ...

Döbrich / Hankel / Heidel / Hoffmeister

Basiswissen RAMI 4.0

Referenzarchitekturmodell und Industrie 4.0-Komponente

z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

Fachbuch

2017. Buch. 160 S. Softcover

Beuth. ISBN 978-3-410-26482-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Beuth Innovation

Produktbeschreibung

Der Grundgedanke von Industrie 4.0 ist die Kooperation und Kollaboration technischer Gegenstände, die deren virtuelle Repräsentation und Vernetzung zwingend voraussetzt.

Ein technischer Gegenstand in diesem Sinn ist ein Gegenstand, der „einen Wert für eine Organisation“ hat, also nicht nur physisch anfassbare Gegenstände, sondern auch nicht anfassbare Gegenstände wie Ideen, Archive, Software usw.

Der grundlegende Gedanke von Industrie 4.0 ist daher die Schaffung von Regeln zur datentechnischen Beschreibung von Gegenständen entlang des Lebenslaufs und dem damit verbundenen Werteverlauf eines technischen Gegenstands in Form des Referenzarchitekturmodells Industrie 4.0 (RAMI4.0). Es dient der Darstellung dieses technischen Gegenstands, „Asset“ genannt, mit allen seinen relevanten Aspekten von seiner Erzeugung über seine Fertigung und Nutzung bis zu seiner Entsorgung.

Den Zugriff auf seine datentechnische Beschreibung ermöglicht die ihn virtuell repräsentierende Industrie 4.0-Komponente. Mit der DIN SPEC 91345 Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0) wurden diese Modelle erstmalig standardisiert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...