Erschienen: 12.12.2019 Abbildung von Biobasierte und bioabbaubare Kunststoffe | 2. Auflage | 2019 | 489 | beck-shop.de

Biobasierte und bioabbaubare Kunststoffe

Terminologie, Prüfverfahren, Deklaration

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2019

456 S.

Beuth. ISBN 978-3-410-29634-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 669 g

Das Werk ist Teil der Reihe: DIN-Taschenbuch; 489

Produktbeschreibung

In der Öffentlichkeit wird der Begriff "Biokunststoff" häufig zur Bezeichnung von Kunststoffen verwendet, die aus biologischen Ressourcen stammen oder biologisch verwertet werden können. Da dies nicht immer gleichzeitig der Fall ist, muss sorgfältig zwischen biobasierten und bioabbaubaren Kunststoffen unterschieden werden. Das DIN-Taschenbuch 489 stellt Normen und Spezifikationen zu folgenden Themen bereit: Terminologie // Prüfverfahren für die Charakterisierung von Kunststoffen hinsichtlich ihrer Zersetzbarkeit und biologischen Abbaubarkeit bzw. ihres biobasierten Gehaltes // Produktnorm für bioabbaubare Mulchfolien // Bewertung der Kompostierbarkeit von Kunststoffen in industriellen Kompostieranlagen und ihrer Abbaubarkeit in Kläranlagen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...