Erschienen: 18.11.2015 Abbildung von Deutsch als Fremdsprache | 55. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Deutsch als Fremdsprache

Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache

lieferbar, ca. 10 Tage

52,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis, zzgl. 9,97 € Versandkosten (D)

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

19,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Einzelpreis, zzgl. Versandkosten

 

Zeitschrift

Zeitschrift. Geheftet

Erscheinungsweise: vierteljährlich

58. Jahrgang. 2021

Rund 64 Seiten pro Ausgabe.

ESV. ISSN 0011-9741

Produktbeschreibung

Die Zeitschrift „Deutsch als Fremdsprache“ wird vom Herder-Institut, Universität Leipzig und von interDaF e.V. am Herder-Institut herausgegeben. Pro Jahr erscheinen vier Hefte.

Die Zeitschrift existiert seit 1964 und ist damit die älteste und traditionsreichste deutschsprachige Zeitschrift zum Fach Deutsch als Fremdsprache. Ihr Name „Deutsch als Fremdsprache“ hat der damals noch jungen Lehr- und Forschungsdisziplin die seitdem vorherrschende Benennung gegeben.
Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Zeitschrift zum wichtigsten Publikationsorgan dieses Faches entwickelt. Dies wird u. a. an der international sehr breit gestreuten Herkunft der Beiträge sowie an der weltweiten Verbreitung der Zeitschrift deutlich. „Deutsch als Fremdsprache“ trägt so zur Ausgestaltung und wissenschaftlich fundierten Weiterentwicklung des Faches bei, indem sie Ergebnisse aus wissenschaftlicher Forschung und praktischer Umsetzung in den Teilbereichen Linguistik, Angewandte Linguistik, Fremdsprachenerwerb/Didaktik/Methodik, Kulturstudien, Literaturstudien und Phonetik/Phonologie vorstellt, neue Lehr- und Lernmaterialien diskutiert sowie neueste Fachliteratur rezensiert.

Daneben werden Beiträge aus dem Kontext des Deutschen als Zweitsprache insbesondere dort einbezogen, wo Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Teildisziplinen deutlich zu Tage treten. Die Redaktion der Zeitschrift wird von einem internationalen Beirat fachlich begleitet und unterstützt. Alle Beiträge werden doppelt blind begutachtet. Die Zeitschrift ist entsprechend in ERIH PLUS gelistet.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...