Ankündigung Erscheint vsl. November 2020 Abbildung von Dettmann / Strehlau | Die herzogliche Kunstkammer in Gotha | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Dettmann / Strehlau

Die herzogliche Kunstkammer in Gotha

Band1, Band 2

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. November 2020)

Buch. Hardcover

2020

608 S

Imhof Verlag. ISBN 978-3-7319-0926-2

Format (B x L): 24 x 30 cm

Gewicht: 2500 g

Produktbeschreibung

Die vielfältigen Sammlungen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha haben ihren Ursprung in der barocken Kunstkammer, die Herzog Ernst I. von Sachsen-Gotha-Altenburg (1601–1675) Mitte des 17. Jahrhunderts im Westturm von Schloss Friedenstein einrichten ließ. Seitdem erfolgte eine stetige Erweiterung der Bestände, die bis 1764 in verschiedenen Kunstkammer Inventaren Niederschlag fand.
Die erhaltenen Kunstkammerinventare beschreiben sehr anschaulich die Gestalt der Objekte und ihre Anordnung in der herzoglichen Kunstkammer auf Schloss Friedenstein.
Band 1 enthält die transkribierten Kunstkammerinventare von 1657, 1717 und 1764 sowie ein Inventar der 1656 in der Kunstkammer aufbewahrten Münzen, das 1692 verfasste Inventar eines Augsburger Kabinettschrankes und das Inventar der Mineraliensammlung von 1764.
Band 2 ist ein bebilderter Katalog der anhand der historischen Inventare identifizierten Kunstkammerobjekte.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...