Erschienen: 25.09.2017 Abbildung von Derrida / Engelmann | Préjugés | 5. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Derrida / Engelmann

Préjugés

Vor dem Gesetz

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

5., durchgesehene Auflage. 2017

94 S

Passagen Verlag Ges.M.B.H. ISBN 978-3-7092-0287-6

Format (B x L): 12.1 x 20.8 cm

Gewicht: 169 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Passagen forum

Produktbeschreibung

Ausgehend von der Frage nach dem Urteilen und dem Verweisungsspiel des unübersetzbaren Titels Préjugés unternimmt Derrida eine philosophierende Lektüre von Kafkas Erzählung "Vor dem Gesetz". Préjugés handelt von dem in Kafkas Erzählung "Vor dem Gesetz" paradigmatisch aufzuzeigenden Verhältnis von Gesetz und Erzählung, der vorgeblichen Geschichts- und Narrationsfreiheit des "Du sollst" oder des Kategorischen Imperativs Kants und der Narrativität. Diese ist - wie Derrida und andere an Freuds Quasi-Erzählungen vom Ursprung der Moral zeigen - vielleicht nur im Modus des "Als ob" vom Gesetz, der Moral, ja der Philosophie ausgeschlossen. Ein Grundtext für die Unternehmung einer Relektüre der Affären von dem, was man vielleicht "Literatur" und "Philosophie" zu nennen gewöhnt ist.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...