Erschienen: 30.06.2016 Abbildung von Danelzik | Kulturell sensible Kampagnen gegen Genitalverstümmelung | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Danelzik

Kulturell sensible Kampagnen gegen Genitalverstümmelung

Strategische und ethische Herausforderungen

Fachbuch

Buch. Softcover

1. Aufl. 2016. 2016

Book.

Gabler, Betriebswirt.-Vlg. ISBN 978-3-658-02783-4

Format (B x L): 14.8 x 21 cm

Gewicht: 655 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Medien - Kultur - Kommunikation

Produktbeschreibung

In seiner ethnographischen Studie analysiert Mathis
Danelzik die strategischen und ethischen Herausforderungen von Kampagnen gegen
die Praktiken der Genitalverstümmelung. Er zeigt auf, dass solche Kampagnen zum
Aushandlungsort komplexer und tiefgreifender sozio-kultureller Veränderung werden,
was vielfältige Konflikte hervorbringt. Dabei wird deutlich, das sich mit dem
heute dominanten Ideal kulturell sensibler Kampagnen nicht nur Hoffnungen und
erste Erfolge verbinden, sondern dieses auch weite Teile der Kampagnenpraxis
und die damit verbundenen Konflikte überdeckt. Der Autor entwickelt eine
alternative kulturorientierte, kommunikationssoziologische und machtsensible
Perspektive auf Kampagnen und entfaltet diese anhand von vier tansanischen Fallbeispielen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...