Ankündigung Erschienen: 31.01.2021 Abbildung von Ciesla / Jagodzinski | Regionsmacher in Ostmitteleuropa | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Ciesla / Jagodzinski / Kmak-Pamirska / Nebrenský / Rezník

Regionsmacher in Ostmitteleuropa

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 58,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2021

Fibre Verlag. ISBN 978-3-944870-76-2

Produktbeschreibung

Regionen sind wandelbare und von übergeordneten Einheiten abhängige Konstrukte. Ihre Entstehung, Gestaltung, Prägung oder Bewahrung im kollektiven Gedächtnis benötigt handelnde Akteure oder Akteursgruppen - die "Regionsmacher". Durch ihre politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche, religiöse, soziale oder kulturelle Tätigkeit bildeten sie Regionaleinheiten ganz unterschiedlicher Form heraus. Unter den Schwerpunkten "Regionsmacher und Herrschaftswandel", "Regionsmacher zwischen Narration und Imagination" und "Regionsmacher im Visier von Wissenschaft, Kunst und Politik" umfassen die versammelten Beiträge einen Untersuchungszeitraum vom hohen Mittelalter bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts und behandeln verschiedene ostmitteleuropäische Regionen. Die Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Polen, Tschechien und Ungarn fragen nach den Motivationen, Strategien und Maßnahmen dieser "Regionsmacher" und beleuchten Auswirkungen ihres Handelns in Regionsbildungs- und Auflösungsprozessen. Der Sammelband geht auf eine vom Forschungsbereich "Regionalität und Regionsbildung" am Deutschen Historischen Institut Warschau im Mai 2019 veranstaltete Konferenz zurück.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...