Erschienen: 09.03.2016 Abbildung von Cagé, Julia | Rettet die Medien | 2016 | Wie wir die vierte Gewalt gege... | 6227

Cagé, Julia

Rettet die Medien

Wie wir die vierte Gewalt gegen den Kapitalismus verteidigen

Monographie

Buch. Klappenbroschur

2016

134 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-68938-3

Format (B x L): 12,4 x 20,5 cm

Gewicht: 183 g

Das Werk ist Teil der Reihe: C.H.Beck Paperback; 6227

Produktbeschreibung

Die Medien sind die vierte Gewalt der Demokratie. Sie bilden die demokratische Öffentlichkeit. Doch sind sie gleichzeitig Wirtschaftsunternehmen auf der Jagd nach Profiten. Wie also können die Medien ihre demokratische Funktion in wirtschaftlich schwierigen Zeiten noch zuverlässig ausüben? Demokratien sind auf die Existenz von Qualitätsmedien angewiesen, die es der Bevölkerung ermöglichen, sich breit zu informieren, und die Raum geben für die politische Willensbildung abseits von Wahlen und politischen Parteien. Doch müssen in Zeiten knapper Kassen immer weniger Redakteure und Korrespondenten die Spalten der Zeitungen füllen. Qualität und Umfang der Berichterstattung sinken, und die Möglichkeiten der politischen Beeinflussung durch Eigentümer, Lobbygruppen und Unternehmen steigen. Julia Cagé analysiert in diesem aufrüttelnden Text die Entwicklungen der letzten Jahre, die sich weltweit in ähnlicher Form vollzogen haben, und hält ein flammendes Plädoyer zur Rettung des Qualitätsjournalismus.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...