Abbildung von Burckhardt, Jacob | Jacob Burckhardt Werke | 1. Auflage | 2000 | beck-shop.de

Burckhardt, Jacob

Jacob Burckhardt Werke

Kritische Gesamtausgabe

In 29 Bänden

sofort lieferbar!

2.678,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Vorzugspreis bei Gesamtabnahme. Preis für die bereits lieferbaren Bände 1 bis 11, 13, 16 bis 22, 26 und 28
Die fehlenden Bände liefern wir separat berechnet nach Erscheinen.

 

Der Vorteilspreis gilt nur bei Abnahme aller Bände des Gesamtwerkes.

Textedition

Buch

2000

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-44183-7

(In Gemeinschaft mit Schwabe & Co./Basel)

Gewicht: 1 g

Produktbeschreibung

  • Seit dem Frühjahr 2000 erscheint die Kritische Gesamtausgabe der Werke Jacob Burckhardts (JBW). Sie ist auf 29 Bände angelegt.
  • Der Wunsch nach einer neuen, kritischen Gesamtausgabe ist alt. Die frühere Gesamtausgabe in 14 Bänden, die von 1929 bis 1934 erschienen ist, stellte trotz mancher Mängel die einzige zitierfähige Edition dar. Die neue Gesamtausgabe soll den Anforderungen an eine moderne Edition genügen. Sie wird aus dem handschriftlichen Nachlaß die wichtigsten bisher nicht veröffentlichten Texte aufnehmen.
  • Alle Bände enthalten textkritische Anmerkungen, die unter anderem Textvarianten, Streichungen, Zusätze verzeichnen, sowie einen Sachkommentar, der für das Verständnis des Textes unentbehrliche Informationen gibt, Zitate identifiziert und Kunstwerke nachweist.
  • Die Ausgabe wird von der Jacob Burckhardt-Stiftung, Basel, herausgegeben. Dem Stiftungsrat gehören an: Marc Sieber (Präsident), Gottfried Boehm, Leonhard Burckhardt, Andreas Cesana, Martin Hug und Achatz von Müller.
  • Eine zentrale Redaktionsstelle gewährleistet die Einheitlichkeit der Edition. Andreas Cesana (Leitung), Mikkel Mangold, Susanne Müller und Elisabeth Oeggerli koordinieren die Herausgabe der einzelnen Bände, mit der rund 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler befaßt sind.
  • Als Herausgeber konnten international angesehene Burckhardt- Kenner (Philologen, Historiker, Kunsthistoriker) gewonnen werden, darunter Peter Ganz, Maurizio Ghelardi, Fritz Graf, Wolfgang Hardtwig, Hiroyuki Numata, Bernd Roeck, Max Seidel, Wilhelm Schlink und Martin Warnke.
     

Die Ausgabe wird gemeinsam von den Verlagen C.H.Beck, München, und Schwabe, Basel, veröffentlicht.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...