Neu Erschienen: 31.08.2021 Abbildung von Bundesamt Für Naturschutz | NaBiV Heft 170/3: Rote Liste der Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands - Reptilien | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Bundesamt Für Naturschutz

NaBiV Heft 170/3: Rote Liste der Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands - Reptilien

Naturschutz und Biologische Vielfalt Heft 170 Bd. 3

lieferbar (3-5 Tage)

16,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

Landwirtschaftsverlag. ISBN 978-3-7843-3773-9

Format (B x L): 20.8 x 29.2 cm

Gewicht: 328 g

Produktbeschreibung

Elf Jahre nach dem Erscheinen der Vorgängerfassung von 2009 liegt eine aktualisierte Rote Liste der Reptilien Deutschlands vor. Sie gibt in differenzierter Form Auskunft über unsere wild lebenden Echsen, Schlangen sowie eine Schildkrötenart und ihre Gefährdungssituation. Dabei werden nicht nur die in ihrem Be-stand bedrohten Arten behandelt. Die Gesamtartenliste enthält alle 14 in Deutschland wild lebenden Reptilienarten. Insgesamt werden 12 Arten und eine Superspezies aus zwei Taxa beste-hend bewertet.Die Rote Liste der Reptilien geht wie alle Roten Listen über eine reine Inventur und die Beschreibung von Bestandstrends und Rückgangsursachen hinaus. Sie beinhaltet umfassende Artkapi-tel, die neben Erläuterungen zur Gefährdungseinstufung auch Hinweise geben, wie sich die Bestandssituation der einheimi-schen Reptilien verbessern lässt. Zudem wird die Verantwort-lichkeit Deutschlands für die weltweite Erhaltung der Arten ein-geschätzt.Die Rote Liste der Reptilien wurde von erfahrenen Experten und Expertinnen der Zoologie, Freilandökologie und Naturschutzbio-logie verfasst. Mit ihr liegt Band 3 der Reihe "Rote Liste der Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands" 2020 ff. vor. .

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...