Erschienen: 14.04.2021 Abbildung von Bothe | Die Natur des Krieges | 1. Auflage | 2021 | 11 | beck-shop.de

Bothe

Die Natur des Krieges

Militärisches Wissen und Umwelt im 17. und 18. Jahrhundert

lieferbar (3-5 Tage)

45,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 40.99 €

Fachbuch

Buch. Hardcover

2021

500 S.

Campus. ISBN 978-3-593-51407-9

Format (B x L): 14,4 x 21,9 cm

Gewicht: 694 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Krieg und Konflikt; 11

Produktbeschreibung

Zwischen 1650 und 1780 verstärkten sich zwei Grundsignaturen der europäischen Frühen Neuzeit: die Etablierung moderner Armeen sowie die intensivere Erfassung, Nutzung und Formung der Umwelt. Jan Philipp Bothe zeigt in seiner innovativen Studie am Beispiel der sich herausbildenden 'Kriegswissenschaft', wie diese beiden Prozesse miteinander zusammenhingen und fragt nach dem Ort der Natur im taktischen und strategischen Denken der Zeit. Damit eröffnet er nicht nur eine Perspektive auf eine Schnittstelle zwischen militär- und umwelthistorischer Forschung, sondern rekonstruiert darüber hinaus die langsame Ausformung eines speziellen militärischen Blicks auf die Natur, der naturale Gegebenheiten und Abhängigkeiten taktisch analysierte und auszunutzen suchte, zugleich aber auch zwischen Schutz und Zerstörung der kultivierten Natur schwankte.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...