Detailsuche

Bortoluzzi Dubach / Frey

Mäzeninnen

Denken - Handeln - Bewegen
2014. Buch. 248 S.: 21 Fotos. Hardcover
Haupt Verlag ISBN 978-3-258-07845-8
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 647 g
Mäzenatisches Wirken hat auch eine lange weibliche Tradition: Dieses Buch vermittelt einen Überblick über die Geschichte der weiblichen Philanthropie und belegt damit, dass Mäzenatentum in unzähligen Situationen der Geschichte besonders erfolgreich von Frauen ausgegangen ist. Es zeigt in 20 Porträts von Mäzeninnen unserer Tage, dass auch und gerade in einer Zeit, die ihre Erfolge ausschließlich nach ökonomischen Kriterien beurteilt, die Seele der Philanthropie weiblich ist. Es vermag damit vielen Frauen, die selbst in mäzenatischen Projekten eingebunden sind oder die ihre karitativen Aktivitäten neu überdenken wollen, wertvolle Anregungen zur Optimierung der eigenen Strategien zu geben. Mit einem Kapitel über die Bedeutung der Kommunikation in der Philanthropie von Stifterin Maria Vittoria Rava und einem Geleitwort von Hedy Graber, Leiterin von Migros Kulturprozent.

Mit Porträts von: Ise Bosch, Carolina Müller-Möhl, Hilde Schwab, Mirjam Staub-Bisang, Marie von und zu Liechtenstein, Agnes Essl, Kathryn List, Liz Mohn, Janine Aebi-Müller, Alicia Soiron, Hortense Anda-Bührle, Denise Benedick, Marlies Kornfeld, Ingvild Goetz, Inge Rodenstock, Gilda Ripamonti Aletti Montano, Maria Vittoria Rava, Renata Babini Cattaneo-Premoli, Elena Mantegazza, Susanna Tamaro, Gisela Kutter.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
45,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bekzuu