Erschienen: 01.12.2015 Abbildung von Bollig / Honig / Mohn | Betreuungsalltag als Lernkontext. | 2015

Bollig / Honig / Mohn

Betreuungsalltag als Lernkontext.

Informelles Lernen beobachten und entdecken

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 86 S. GEKL. Softcover

Dohrmann Verlag. ISBN 978-3-938620-35-9

Format (B x L): 20.7 x 29.7 cm

Gewicht: 355 g

In deutscher und französischer Sprache

Produktbeschreibung

Den Betreuungsalltag als einen Lernkontext zu verstehen eröffnet einen neuen Blick auf informelle Lernprozesse und kindliches Tun. Wie meistern Kinder ihren Betreuungsalltag und welche Herausforderungen stellen sich ihnen Tag für Tag? Was lernen die Kinder dabei? Und wie lassen sich diese informellen Lernprozesse entdecken, zeigen und beschreiben? Diesen Fragen geht die Broschüre anhand von Standbildfolgen aus der kamera-ethnographischen Video-DVD "Kinder als Grenzgänger. Übergangspraktiken im Betreuungsalltag¿ (Mohn und Bollig 2015) nach. Dabei eröffnen sich un-vermutete Perspektiven auf den Alltag von Kindern in Kindertagesstätten, die durch analytische Texte ergänzt werden. Als Blickschule für pädagogische Fachkräfte sensibilisiert die Broschüre für die komplexen Betreuungsalltage 2-4-jähriger Kinder und die Vielfalt an situierten Lernkontexten. Sie regt dazu an, Bildungsarbeit mit jungen Kindern entlang eines solchen kindorientierten Blicks zu reflektieren.
Förderung: Ministère de l`Éducation nationale, de l ¿Enfance et de la Jeunes-se des Großherzogtums Luxemburg (MENJE).

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...