Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Börstinghaus

Mietminderungstabelle

Entscheidungssammlung in Tabellenform
Alle Gründe, die Miete zu mindern – oder gegen die Mietkürzung vorzugehen
Einzeldarstellung 
4. Auflage 2017. Buch. XXIV, 578 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71634-8
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 976 g

Mietminderung im Überblick.

In diesem Werk
werden zunächst die Grundlagen der mietrechtlichen Gewährleistung dargestellt. Insbesondere der subjektive Mangelbegriff, der Ausschluss von Mietminderung sowie verschiedene in der Praxis vorkommende Berechnungs-methoden sind umfassend erläutert. Die zahlreichen Urteile sind in folgenden Tabellen gelistet:

  • Minderungsquoten nach Art des Mangels
  • Entscheidungen zugeordnet zum jeweiligen Spruchkörper
  • Entscheidungen sortiert nach Art des Mangels und Gericht
  • Entscheidungen sortiert nach Gericht und Minderungsquote
  • Entscheidungssammlung sortiert nach Minderungsquoten.

Darüber hinaus helfen Sondertabellen dabei, die Suche nach sehr häufig vorkommenden Mängeln noch schneller und konkreter zu gestalten. Damit präsentiert sich das Werk als eine systematische Hilfe bei allen Fragen rund um das Minderungsrecht.

Die Neuauflage
enthält u.a. aktualisierte Sondertabellen zu häufigen Mängeln wie Lärm, Wohngiften und Mängeln an Fenstern. Zudem wurden seit der Vorauflage mehr als 300 neue Urteile ausgewertet, sodass insgesamt über 1800 ausgeurteilte Quoten zur Verfügung stehen.

Vorteile auf einen Blick

  • übersichtliche Tabellendarstellung
  • über 300 neue Entscheidungen
  • Einleitung von Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus

Geschrieben für
Mietrichter und Mietrechtsanwälte, aber auch für Vermieter und Mieter selbst sowie für die Interessenverbände beider Seiten (Mietervereine, Hausbesitzervereine, Verbraucherverbände etc.).

1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
59,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buwhnb
Von link iconCathrin Börstinghaus, Diplomkauffrau. Mit einer Einführung von link iconProf. Dr. Ulf Börstinghaus, Richter am Amtsgericht