Erschienen: 28.01.2019 Abbildung von Bock | Kriminologie | 5. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Bock

Kriminologie

Für Studium und Praxis

sofort lieferbar!

32,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

5., neu bearbeitete Auflage. 2019

XXII, 425 S. mit 43 Übersichten und 6 Tabellen.

Vahlen. ISBN 978-3-8006-5916-6

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 786 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Vahlen Jura / Lehrbuch

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Mit zahlreichen Übersichten, Tabellen, Formulierungsbeispielen und Hinweisen
  • Zur Einführung wie auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet
  • Hohe Praxisrelevanz durch die komplette Methodik der Angewandten Kriminologie (MIVEA)

Zum Werk
Dieser Band ermöglicht dem Benutzer einen selbständigkritischen Blick auf die Kriminologie als Wissenschaft. Die heterogenen Materien des Fachs werden in einen einheitlichen Verständnishorizont gestellt, aus dem sich die verschiedensten Fragestellungen, Themen und Befunde einordnen, vertiefen und lernen lassen. Der Band dient damit
  • als Einführung
  • der Prüfungsvorbereitung
  • als Arbeitsbuch für Studierende und Praktiker

Zur Neuauflage
In der 5. Auflage wurde die Angewandte Kriminologie als konkurrenzloses Angebot für die Praxis der Strafrechtspflege noch einmal konzeptionell vertieft. Dies gilt für die Verteidigung der sozialwissenschaftlichen Grundlagen des idiographischen Vorgehens (Idealtypenbildung, narratives Interview) in der aktuellen Diskussion um die Kriminalprognostik, aber auch für eine Neujustierung der idealtypischen Verlaufsformen der Biographie von Straftätern, der Syndrome zur Früherkennung krimineller Gefährdung und zur prognostischen Bedeutung des Haftverhaltens.

Der 4. Teil zeigt anhand von Praxisprojekten eine zeitgemäße Haltung im Umgang mit straffälligen Menschen, die dem immer dringenderen Bedürfnis nach professioneller Orientierung bei Praktikern und Studierenden entgegenkommt. Hierbei, wie auch beim 5. und 6. Teil (Kriminalitätskontrolle, Täter und Deliktsgruppen) werden durchweg einseitige thematische Fixierungen und ideologische Verengungen kritisch kommentiert. Die Radikalisierung im Bereich politisch/religiös motivierter Kriminalität wird dabei ebenso behandelt wie die Entstehung von Bürgerwehren als Folge von Staatversagen.

Zielgruppe
Studierende der Rechtswissenschaft, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Polizeiwissenschaft sowie für alle Praktiker der Strafrechtspflege und Jugendhilfe.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...