Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Bilgeri / Pirker | Bei den Partisanen in Athen | 2. Auflage | 2023 | beck-shop.de

Bilgeri / Pirker / Böhler

Bei den Partisanen in Athen

Tagebuch eines Deserteurs der Wehrmacht

z. Zt. nicht lieferbar, aber vorbestellbar

24.90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (ePub) für 19.99 €

Sachbuch

Buch. Hardcover

2., mit zahlreichen Abb.. 2023

176 S.

Universitätsverlag Wagner. ISBN 978-3-7030-6585-9

Format (B x L): 15,6 x 23,4 cm

Gewicht: 451 g

Produktbeschreibung

Athen, August 1944: Deutsche Besatzer und griechische Kollaborateure unterdrücken den Widerstand einheimischer Partisaninnen und Partisanen mit brutaler Gewalt und Deportationen, diese antworten mit Anschlägen und Überfällen. Der Wehrmachtssoldat Rudolf Bilgeri will vor allem eines – den Krieg überleben und seine Familie wiedersehen. Er zieht die 'verhasste Uniform' aus, desertiert mit einigen Kameraden und schließt sich mit Hilfe der Dolmetscherin Dina der griechischen Volksbefreiungsarmee ELAS an, die in den armen Athener Stadtteilen viel Rückhalt unter der geschundenen Bevölkerung hat. Einige Monate später beginnt Bilgeri in Ägypten, seine Flucht aus der Wehrmacht niederzuschreiben. Er schuf eine außergewöhnliche Quelle über die Schlussphase der deutschen Herrschaft in Griechenland, die Tragik des Partisanenkampfes, über Kriegsgefangenschaft und Heimkehr.

Ergänzt wird das reich illustrierte Tagebuch durch Beiträge des Herausgebers und der Herausgeberin sowie des Historikers Iason Chandrinos.

Im Nachwort teilt Reinhold Bilgeri Erinnerungen an seinen Vater Rudolf.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...