Erschienen: 15.05.2007 Abbildung von Benz, Wolfgang / Distel, Barbara | Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Band 5: Hinzert, Auschwitz, Neuengamme | 1. Auflage | 2007 | beck-shop.de

Benz, Wolfgang / Distel, Barbara

Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Band 5: Hinzert, Auschwitz, Neuengamme

sofort lieferbar!

59,90 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Vorzugspreis bei Abnahme des Gesamtwerkes € 49,90.
Bitte bestellen Sie hierfür über das Gesamtwerk (978-3-406-52960-3)

 

Handbuch

Buch. Hardcover (In Leinen)

2007

591 S. mit 25 Abbildungen und 3 Karten

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-52965-8

Format (B x L): 15,8 x 24,0 cm

Gewicht: 1126 g

Produktbeschreibung

Der fünfte Band der Reihe „Der Ort des Terrors“ ist den drei Komplexen Hinzert, Auschwitz und Neuengamme gewidmet. Das „SS-Sonderlager Hinzert“ im Hunsrück entstand 1938 für Arbeiter am „Westwall“ und wurde 1940 in das System der nationalsozialistischen Konzentrationslager übernommen. Das größte Konzentrations- und Vernichtungslager, Auschwitz, das zum Synonym des Holocaust wurde, ist 1940 in Ostoberschlesien auf annektiertem polnischen Gebiet errichtet worden. Dem Stammlager wurde 1942 beim Dorf Birkenau das Vernichtungslager Auschwitz II angegliedert. In Monowitz (Auschwitz III) errichteten Häftlinge das Bunawerk der IG Farben. In den meisten der 44 Außenlager von Auschwitz wurden Häftlinge in der Rüstungsindustrie und im Bergbau eingesetzt. Das bereits 1938 als Außenlager von Buchenwald errichtete KZ Neuengamme wurde 1940 selbständig. Die wirtschaftliche Ausbeutung der Häftlingskraft war wesentliches Motiv für dieses Lager vor den Toren Hamburgs und seiner 83 Außenlager in ganz Norddeutschland.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...