Detailsuche
Toptitel
Neu

Erschienen: 30.11.2018

Benkard

Europäisches Patentübereinkommen: EPÜ

Jetzt lieferbar!
Kommentar 
3. Auflage 2019. Buch. XXV, 1994 S.: mit 2 Karten. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70375-1
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1692 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

EPÜ prägnant und fundiert erläutert.

Vorteile auf einen Blick

  • Kommentiert von erfahrenen Praktikern
  • Fundierte Erläuterung der Amtspraxis der Prüfungs- und Einspruchsabteilungen
  • Mitbehandlung der Nebenvorschriften

Dieser aktuelle EPÜ-Kommentar

genügt in puncto Qualität höchsten Praktiker-Ansprüchen. Das Autorenteam mit erfahrenen Fachleuten aus dem BGH, dem EPA sowie der Rechts- und Patentanwaltschaft erläutert die Amtspraxis der Prüfungs- und Einspruchsabteilungen und erklärt und vertieft die eigenständige Entwicklung der Rechtsprechung der Beschwerdekammern. Die für Anwendung und Verständnis unentbehrlichen Regeln der Ausführungsordnung sind im jeweiligen Zusammenhang kommentiert. Eingehend behandelt werden das Verfahrensrecht der Beschwerdekammern des EPA sowie das Kosten- und Gebührenrecht. Berücksichtigt sind zudem die aktuellen Entwicklungen zum Europäischen Einheitspatent.

Die 3. Auflage

berücksichtigt u. a.

  • die neueste Rechtsprechung sowie die neuen Bestimmungen der EPÜAO
  • aktuelle Entwicklungen zu Europäischen Einheits­patenten, die nur aufgrund der Bestimmungen des EPÜ erteilt werden, sowie zum
  • Einheitlichen Patentgericht, das den Rechtsbestand des Einheitspatents anhand der Bestimmungen des EPÜ zu beurteilen haben wird.

Ein Muss

für Rechtsanwälte, Patentanwälte und Patentanwalts­kandidaten, patentamtliche Prüfer, Richter, Erfinder, Rechts- und Patentabteilungen von Wirtschaftsunternehmen.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
Standardwerk
269,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/blveze
Herausgegeben von link iconJochen Ehlers, LL.M., Patentanwalt, European Patent Attorney, und link iconDr. Ursula Kinkeldey, Dipl. Biol., Patentanwältin, European Patent Attorney, Vorsitzende einer Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts a.D.. Bearbeitet von link iconDr. Thomas Adam, Rechtsanwalt, link iconAnna Bacchin, LL.M., IP, link iconDr. Lars Birken, LL.M., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trade Mark and Design Attorney, link iconJochen Ehlers, LL.M., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trade Mark and Design Attorney, link iconRainer Fritsche, Dipl.-Wirt.-Ing., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trade Mark and Design Attorney, link iconDr. Klaus Grabinski, Richter am Bundesgerichtshof, link iconDr. Volkmar Henke, Dipl.-Phys., Rechtsanwalt, link iconDr. Tobias H. Irmscher, LL.M., link iconDr. Ulrich Joos, link iconDr. Christof Keussen, Dipl.-Chem., Patentanwalt, European Patent and Trademark Attorney, link iconDr. Ursula Kinkeldey, Dipl.-Biol., Patentanwältin, European Patent Attorney, Vorsitzende einer Beschwerdekammer a.D. im Europäischen Patentamt, link iconDr. Britta Kley, link iconDr. Britta Kley, link iconGert Kolle, Hauptdirektor a.D. im Europäischen Patentamt, link iconProf. Dr. Klaus-Jürgen Melullis, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a.D., link iconProf. Dr. Christian Osterrieth, Rechtsanwalt, link iconTilman Quarch, link iconUwe Scharen, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a.D., link iconHeiko Sendrowski, Dipl.-Biotech., Patentanwalt, link iconManuel Söldenwagner, M.Sc. Mol. Biotech., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney, link iconDr. Doris Thums, link iconJochen Unland, Dipl.-Phys., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trade Mark and Design Attorney, und link iconManfred Wieser, Vorsitzender einer Beschwerdekammer a.D. im Europäischen Patentamt