Detailsuche
Toptitel

Armour / Eidenmüller

Negotiating Brexit

Einzeldarstellung 
2017. Buch. X, 124 S.: with 4 figures and 2 tables. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71635-5
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 243 g
(In Gemeinschaft mit Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden und Hart Publishing, Oxford)
In englischer Sprache
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Bis Mitte 2019 wird das Vereinigte Königreich aller Voraussicht nach die EU verlassen haben. Negotiating Brexit wird mit komplizierten rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Fragen verbunden sein.
Das vorliegende Werk fasst Expertenmeinungen zu drei Schlüsselfragen zusammen:
- Brexit Stakes: Was steht bei einem Brexit für wesentliche Politikfelder wie Finanzdienstleistungen, Unternehmensaktivitäten und Rechts-/Streitbeilegungsdienstleistungen auf dem Spiel?
- Brexit Analytics: Wie wird ein Brexit beeinflusst durch den Verhandlungsrahmen von Artikel 50 AEUV, politische Zwänge bei den Verhandlungen und die Vorgaben der Welthandelsorganisation (WTO)?
- Brexit Process: Welche Verhandlungsstrategien und welches Prozessdesign/ -management können förderlich sein, "einen Brexit zu einem Erfolg zu machen" - oder zumindest einen Ausgang mit Verlierern auf beiden Seiten zu vermeiden?
Vorteile auf einen Blick
- konstruktiv
- richtungsweisend
- auf den Punkt gebracht
Zielgruppe
Dieser Band ist von Interesse für Praktiker und politische Entscheidungsträger, die sich mit den rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen des Brexit beschäftigen, oder für Wissenschaftler, die zu Fragen im Zusammenhang mit Brexit Stakes, Brexit Analytics und/oder Brexit Process forschen.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Standardwerk
25,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buwjlr
Hinweis: Bereits angekündigt u.d. Urheberschaft: Eidenmüller/Armour