Erschienen: 18.05.2018 Abbildung von Araque Gonzalez | Inter-Cultural Communications and Iconography in the Western Mediterranean during the Late Bronze Age and the Early Iron Age | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Araque Gonzalez

Inter-Cultural Communications and Iconography in the Western Mediterranean during the Late Bronze Age and the Early Iron Age

sofort lieferbar!

Buch. Hardcover

2018

397 S

In englischer Sprache

VML Verlag Marie Leidorf. ISBN 978-3-89646-797-3

Format (B x L): 21.7 x 30.2 cm

Gewicht: 1947 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Freiburger Archäologische Studien

Produktbeschreibung

Die Bildwerke der späten Bronzezeit und frühen Eisenzeit [ca. 1300-525 v.u.Z.] des westlichen Mittelmeerraumes bilden eine reiche Quelle zum Verständnis interkultureller Kommunikation sowie der Verbreitung von Symbolen und Ideen. Dieses Buch bietet die erste umfassende, vergleichende Studie aller publizierter Bildwerke Sardiniens, Südwestiberiens, Korsikas und Siziliens und der sich während der Bronzezeit im Mittelmeerraum entwickelten intensiven Kontakte. Die Siedlungsarchäologie, Monumentalarchitektur, Bestattungsbräuche und religiöse Rituale sowie wirtschaftliche Aspekte in diesen vier Regionen, die durch ein Netzwerk von Ankerplätzen verbunden waren, werden ebenfalls untersucht und verglichen. Die Entwicklung von Machtstrukturen und Organisationsmustern der prähistorischen Gemeinschaften wird mit Hilfe alternativer theoretischer Methoden, welche Heterarchien und komplexe, aber anarchische Gesellschaften berücksichtigen, analysiert. Die teils dramatischen Veränderungen, welche in der Früheisenzeit einsetzten und sich auch in der Ikonographie niederschlugen, können unter Aspekten wie manipulative Strategien, intensivierter Kommunikation oder aber Dissoziation besser verstanden werden. Das Werk enthält eine vollständige, reich illustrierte Materialvorlage von 245 anthropomorphen Bronzefiguren und Referenzen zu 216 zoomorphen Figurinen und 146 Bootsmodellen aus Sardinien. Es werden 118 endbronzezeitlichen Stelen von der iberischen Halbinsel sowie die völlig veränderte Bildkunst der frühen Eisenzeit eingehend untersucht. Hinzu kommt eine umfassende Vorlage korsischer Statuen-Menhire und der sizilischen figürlichen Kunst der Eisenzeit. Die Bildwerke werden archäologisch wie auch ikonographisch untersucht, chronologisch eingeordnet und mithilfe von Verbreitungskarten räumlich erfasst. Es handelt sich um ein wertvolles Nachschlagewerk zur mediterranen Vorgeschichte. The symbolic images of the Late Bronze Age and Early Iron Age [c. 1300-525 B.C.] that were widespread in the central and western Mediterranean offer a broad base for the understanding of the inter-cultural communications and the alleged spread of ideas and knowledge throughout the area. This book comprises the first comprehensive, comparative analysis of iconographical records from Sardinia, Southwest Iberia, Corsica and Sicily within their archaeological context of the intense contacts that had emerged in the Mediterranean during the Bronze Age. Settlement archaeology, monument building, funeral rites and religious ritual as well as local economic approaches in these four regions, which were connected by a network of anchorages, are also examined and compared. The communitarian organization as well as the allocation of power within prehistoric societies are analyzed through alternative theoretical methods considering heterarchy and complex anarchic societies. In this context, sometimes dramatic socio-political changes in the Early Iron Age, which further resulted in changes in local art and symbolism, can be explained through manipulative strategies, intensified communications or - to the contrary - dissociation. This volume contains comprehensive, fully illustrated data on 245 Sardinian anthropomorphic bronze figurines as well as references to 216 zoomorphic bronzetti and 146 boat models. Furthermore, 118 western Iberian stelae have been analyzed in detail and are contrasted with the completely diverging motives of the Iberian Early Iron Age. Finally, the statue-menhirs of Corsica and the figurative art of Sicily complete the material basis of this study. This pioneering work provides chronological data, iconographical and archaeological analyses as well as distribution maps and therefore offers an invaluable database for Mediterranean archaeology.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...