Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2020 Abbildung von Al-Suadi | Vom Anti-Judaismus zum Anti-Israelismus | 2020 | Der Wandel der Judenfeindschaf...

Al-Suadi

Vom Anti-Judaismus zum Anti-Israelismus

Der Wandel der Judenfeindschaft in theologisch-kirchlichen Diskursen

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 36,00 €

inkl. Mwst.

Praxisliteratur

2020. Buch. 380 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-037480-5

Das Werk ist Teil der Reihe: Judentum und Christentum

Produktbeschreibung

Judenfeindschaft artikuliert sich sehr unterschiedlich. In den letzten Jahrzehnten ist eine Verschiebung von antijudaistischen zu antiisraelischen Diskursen zu beobachten, die gesellschaftlich erschreckend weit akzeptiert werden und nicht selten in einer judenfeindlichen Interpretation der neutestamentlichen Texte wurzeln. Ekkehard W. Stegemann und Wolfgang Stegemann machen seit vielen Jahren aufmerksam auf Judenfeindschaft und deren Deutungsmuster, die sich stets wandeln. Aspekte des Antijudaismus im Neuen Testament, Judenfeindschaft im frühen Christentum, aber auch das Verhältnis von Kirche und Israel als christliches Identitätsproblem gehören zu den Themen, die sie seit über 30 Jahren benennen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...