Erschienen: 31.10.2016 Abbildung von Aichele | Rechtsgeschichte | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Aichele

Rechtsgeschichte

sofort lieferbar!

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

2017

XX, 148 S

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-70265-5

Format (B x L): 11,8 x 18,0 cm

Gewicht: 169 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jurakompakt

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Werk bietet einen Überblick über die Entwicklung der allgemeinen Grundlagen des Rechtsdenkens bis heute. Es enthält eine an Personen der Rechtsgeschichte sowie der mit ihnen verbundenen Gedanken und Auffassungen orientierte Geschichte des Rechtsbegriffs von der Antike bis zum 20. Jahrhundert.


Inhalt:

  • Antike
    Epik und Lyrik, Recht in der Vorsokratik, Die Sophistik, Platon, Aristoteles, Hellenismus
  • Mittelalter
    Augustin, Al-Fârâbî, Peter Abaelard, Gratian, Johannes von Salisbury, Moses Maimonides, Thomas von Aquin O.P., Johannes Duns Scotus O.F.M., Marsilius von Padua, Wilhelm von Ockham O.F.M.
  • Frühe Neuzeit
    Francisco Suárez S.J., Hugo Grotius, Thomas Hobbes, Samuel Pufendorf
  • Aufklärung
    John Locke, Gottfried Wilhelm Leibniz, Christian Thomasius, Christian Wolff, Heinrich Köhler, Charles Secondat de Montesquieu, Jean-Jacques Rousseau, Immanuel Kant, Jeremy Bentham
  • 19. Jahrhundert
    Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Carl von Savigny, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, John Austin
  • 20. Jahrhundert - Gegenwart
    Hans Kelsen, Carl Schmitt, Herbert Lionel Adolphus Hart, John Rawls, Ronald Dworkin, Joseph Raz, John Finnis

Vorteile auf einen Blick
  • handliches Format
  • eingängiger Aufbau
  • Wissen zum günstigen Preis

Zielgruppe
Für Studierende und Referendare sowie alle, die sich in kurzer Zeit einen Überblick über die Rechtsgeschichte und die Geschichte des Rechts verschaffen wollen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...