Erschienen: 27.02.2019 Abbildung von Adomeit | Imperial Overstretch: Germany in Soviet Policy from Stalin to Gorbachev | 2. Auflage | 2016

Adomeit

Imperial Overstretch: Germany in Soviet Policy from Stalin to Gorbachev

An Analysis Based on New Archival Evidence, Memoirs, and Interviews

lieferbar (3-5 Tage)

139,00 €

inkl. Mwst.

Monographie

2. Auflage 2016. Buch. 756 S. Hardcover

Nomos. ISBN 978-3-8487-2452-9

Format (B x L): 15,9 x 22,8 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Internationale Politik und Sicherheit; 48

Produktbeschreibung

Das Buch ist eine Analyse von Aufstieg und Fall des sowjetischen Herrschaftssystems in dem Gebiet, das zur Zeit des Kalten Krieges „Osteuropa“ genannt wurde, und der Rolle, die das Deutschlandproblem dabei gespielt hat. Gestützt auf die Auswertung neuer Quellen aus den Partei- und Staatsarchiven ehemals kommunistischerer Länder rekonstruiert es die folgende Entwicklung: Die Teilung Deutschlands und dabei die Rolle der Sowjetunion unter Stalin; das eiserne Festhalten seiner Nachfolger an der Teilung; ihr zunehmendes Bewusstsein der hohen Kosten, welche die Aufrechterhaltung des imperialen Systems in Ostmitteleuropa verursachte; der Fehlschlag ihrer Anstrengungen, die wachsende wirtschaftliche und finanzielle Abhängigkeit der DDR von der Bundesrepublik zu verhindern; und schließlich die Gründe dafür, warum Gorbatschow die Auflösung des sowjetischen Herrschaftsbereichs in Ostmitteleuropa hinnahm und sogar der Mitgliedschaft des wiedervereinigten Deutschlands in der Nato zustimmte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...