Neu Erschienen: 08.10.2021 Abbildung von Aders-Zimmermann | Michel Knop | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Aders-Zimmermann

Michel Knop

Widerstand und Lagerhaft in der NS-Zeit und Opposition in der BRD. Sodingen 1900 – Bielefeld 1998. Eine Spurensuche

lieferbar, ca. 10 Tage

21,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2021

236 S.

Jacobs. ISBN 978-3-89918-286-6

Format (B x L): 17 x 24 cm

Produktbeschreibung

Michael Knop lebte von 1900 bis 1998 und war ein Mann des 20. Jahrhunderts, der die Zäsuren des Jahrhunderts politisch aktiv erlebte. Michael Knop, genannt Michel, hieß bei Widerstandsaktionen von Holland aus „Möller“; im Untergrund in Belgien benutzte er den Decknamen „Karl“.
Geboren 1900 in Sodingen, nördliches Ruhrgebiet, erlebte er als Bergarbeiter die Novemberrevolution und die Weimarer Republik, musste als Widerstandskämpfer gegen die nationalsozialistische Diktatur Schutzhaftlager, Zuchthaus und KZ Sachsenhausen ertragen und lebte nach der Befreiung ab 1951 bis zu seinem Tod 1998 in Bielefeld. Er wurde anonym in einem Urnengrab auf dem Sennefriedhof bestattet.
Der Autor rekonstruiert anhand von Dokumenten ein Leben im 20. Jahrhundert. Historische Quellen, die bei der Spurensuche zu Tage gefördert wurden, ermöglichen eine Lebensbeschreibung, die fragmentarisch bleibt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...