Neu Ankündigung Erschienen: 04.02.2020 Abbildung von Adelberg | Rechtspflichten und -grenzen der Betreiber sozialer Netzwerke | 2020 | Zum Umgang mit nutzergeneriert...

Adelberg

Rechtspflichten und -grenzen der Betreiber sozialer Netzwerke

Zum Umgang mit nutzergenerierten Inhalten

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 46.99 €

2020. Buch. xxii, 298 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-658-29343-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 424 g

Produktbeschreibung

Philipp Nikolaus Adelberg untersucht Regelungen zum Verbleib oder zur Löschung eines nutzergenerierten Inhalts, denen die Betreiber sozialer Netzwerke im Internet unterworfen sind. Der Autor gibt einen Überblick über die Pflichten, die sich für die Betreiber in Bezug auf persönlichkeitsrechtsverletzende Inhalte ergeben. Zudem zeigt er die Grenzen auf, in denen sie sich im Rahmen der Nutzungsbedingungen Rechte im Umgang mit solchen Inhalten einräumen können und erörtert die Anwendbarkeit eines Modells Regulierter Selbstregulierung in diesem Kontext. Der Inhalt - Soziale Netzwerke im Internet - Verfassungsrechtliche Grundlagen der Kommunikation in sozialen Netzwerken - Rechtspflichten der Netzwerkbetreiber - Rechtsgrenzen für den Betrieb sozialer Netzwerke im Internet - Regulierte Selbstregulierung sozialer Netzwerke Die Zielgruppen - Studierende und Dozierende der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Medien- und Kommunikationswissenschaften - Fachanwälte und Praktiker aus diesen Bereichen Der Autor Dr. Philipp Nikolaus Adelberg ist Rechtsreferendar am Landgericht Bonn und wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Kanzlei im Bereich IT- und Datenschutzrecht.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...