Detailsuche
Toptitel

Leonhard, Jörn

Der überforderte Frieden

Versailles und die Welt 1918-1923
Monographie 
2018. Buch. 1531 S.: mit 88 Abbildungen und 15 Karten. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72506-7
Format (B x L): 13,9 x 21,7 cm
Gewicht: 1529 g
  • ZEIT Geschichte, 15.01.19
    "Eine Gesamtdarstellung, die kaum ein Detail auslässt und die Offenheit des historischen Moments betont.“
    ZEIT Geschichte
  • mdr Kultur, Stefan Nölke, 05.01.19
    "Einer der renommiertesten Kenner der deutschen Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts.“
    mdr Kultur, Stefan Nölke
  • SPIEGEL, Dirk Kurbjuweit, 18.12.2018
    "Sein Buch über Versailles und die Folgen ist das ganz große Geschichtswerk, das beim Verständnis der Gegenwart hilft (…) Gedanklich schwankt man ständig zwischen den Jahren 1918 bis 1923, die Leonhard behandelt, und der Zeit heute. Weil das so spannend und lehrreich ist: Leonhard lesen.“
    SPIEGEL, Dirk Kurbjuweit
  • Deutschlandfunk Kultur, Jörg Himmelreich, 13.12.2018
    "Das eindringliche Plädoyer für die Offenheit von Geschichte gerade im multipolaren Zusammenhang wendet sich streng gegen jede monokausale, national verengte Geschichtsklitterung im Nachhinein und damit unausgesprochen gegen eine politische Instrumentalisierung von Geschichte überhaupt. Das ist die Essenz dieses Spitzenwerks deutscher Globalgeschichtsschreibung.“
    Deutschlandfunk Kultur, Jörg Himmelreich
  • Mannheimer Morgen, Hans-Dieter Füser,07.12.18
    "Anschauliches, perspektivreiches, äußerst lesenswertes Buch.“
    Mannheimer Morgen, Hans-Dieter Füser
  • Deutschlandfunk, Otto Langels, 03.12.18
    "Leonhard überzeugt mit seiner anspruchsvollen und informativen Darstellung über Versailles und die Welt in den Jahren 1918 bis ´23.“
    Deutschlandfunk, Otto Langels
  • literaturkritik.de, Karl Adam, 03.12.18
    "Der überforderte Frieden kann als Kompendium oder als Enzyklopädie gelesen, als Fundgrube, Nachschlagewerk oder Gelegenheitslektüre genutzt werden.“
    literaturkritik.de, Karl Adam
  • Sächsische Zeitung, Oliver Reinhard, 01.12.18
    "Niemand erzählt und analysiert (…) detaillierter und klüger als Jörn Leonhard (…) Ein Meilenstein für Checker und Mehr-checken-Woller.“
    Sächsische Zeitung, Oliver Reinhard
  • FAS, 26.11.2018
    "Es gibt Standardwerke, um die man gut herumkommt. Um dieses nicht.“
    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Andreas Kilb
  • Münchner Merkur, 26.11.2018
    "Sehr ausführlich, zugleich übersichtlich und prägnant schildert er die rücksichtslose Interessenspolitik einiger Siegermächte, besonders hinsichtlich der Ausbeutung der Kolonien (…) Hervorragend."
    Münchner Merkur
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Standardwerk
39,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/caqvpv