Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Ankündigung

Kaiser / Köster / Seegmüller

Die öffentlich-rechtliche Klausur im Assessorexamen

Jetzt vorbestellen!
Referendarliteratur 
5. Auflage 2019. Buch. Rund 280 S. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5672-1
Format (B x L): 21,0 x 29,7 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorauflage:
Vorteile
- Kompaktanleitung für die Lösung öffentlich-rechtlicher Assessorklausuren
- Schwerpunkte der Darstellung beruhen auf der Auswertung von Examensklausuren
- Viele Tipps zur richtigen Klausurtaktik und -technik
Zum Werk
Das Werk stellt kompakt und aktuell das für eine erfolgreiche öffentlich-rechtliche Klausur im Assessorexamen notwendige prozessuale Wissen dar, wobei der Schwerpunkt auf der praxisorientierten Darstellung derjenigen Probleme liegt, die im Rahmen dieser Klausuren im Assessorexamen auftreten können.
Zur Umsetzung dieses Konzepts haben die Autoren für ihr Werk eine Vielzahl von Examensklausuren ausgewertet und die häufigsten prozessualen Problemstellungen herausgefiltert.
Zur Neuauflage
Die neu bearbeitete Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung sowie die Auswertung aktueller Examenstermine.
Zielgruppe
Für Referendare, Richter, Verwaltungsjuristen und Arbeitsgemeinschaftsleiter.
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. April 2019

ca. 25,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwxfcf
Von link iconTorsten Kaiser, Rechtsanwalt, Wirtschaftsjurist, link iconThomas Köster, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Richter am Landessozialgericht, und link iconDr. Robert Seegmüller, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Vizepräsident des Verfassungsgerichtshofes