Detailsuche

200 Jahre Allgemeines Landrecht für die preussischen Staaten

Wirkungsgeschichte und internationaler Kontext
1995. Buch. Hardcover
Vittorio Klostermann ISBN 978-3-465-02834-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
Christoph Bergfeld: Die Firma in der Rechtsprechung zum Handelsrecht des ALR - Wilhelm Brauneder: Das ALR und Österreichs Privatrechtsentwicklung - Gerhard Deter: Die Realisierung der Sozial- und Wirtschaftsordnung des ALR in Westfalen - Barbara Dölemeyer: Preußische Kodifikation und Suisse romande - Roland Ganghofer/Jean Michel Poughon: Le droit de la femme dans le Code civil et l' ALR - Maximiliano Hernandez-Marcos: Die Prozeßrechtsreform und das ALR sowie die Polemik um die Inquisitionsmaxime in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Danuta Janicka: Das ALR und Polen - Hans Kiefner: Zur Sprache des ALR - Peter Landau: Das Kirchenrecht des ALR im 19. Jahrhundert - Klaus Luig: Der Spätpandektist Heinrich Dernburg als Begründer der Wissenschaft vom preußischen Privatrecht - Heinz Mohnhaupt: Die Privilegien nach den Bestimmungen des ALR im Lichte der Rechtsprechung des 19. Jahrhunderts - Rainer Schröder: Wirtschafts- und Arbeitsrecht in der Rechtsprechung zum ALR während des 19. Jahrhunderts - Reiner Schulze: Das ALR und das rheinisch-französische Recht - Andreas Schwennicke: Das Strafrecht im ALR - Rudolf Vierhaus: Das Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten als Verfassungsersatz? - Akira Wani: Das ALR in der japanischen Kodifikationsgeschichte - Christian Wollschläger: Savignys Landrechtsvorlesung: ein Beitrag zu wissenschaftlicher Juristenausbildung
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
74,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/retx