Detailsuche

ER • EnergieRecht

Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis
Behalten Sie den Überblick über die Rechtsentwicklungen im gesamten Energierecht
Fachzeitschrift 
7. Jahrgang 2018. Zeitschrift. Rund 44 S. Geheftet
ESV ISSN 2194-5829
Dieses Set enthält folgende Produkte:
ER • EnergieRecht • Online-Ausgabe

ER EnergieRecht - der Energieschub für Ihren Wissensspeicher

 

Ihr smarter Informationsversorger

 

ER EnergieRecht richtet sich speziell an Ihre Bedürfnisse als Rechtsanwender im Bereich des Energierechts. Regelmäßig stellt Ihnen ER EnergieRecht praxisbezogen die wesentlichen Entwicklungen im Energiewirtschafts- und Energieumweltrecht dar.

 

Richtungsweisend

 

Aufgrund der enormen Umwälzungen bei der Energieversorgung ist die Vielfalt der Themen nur noch schwer zu überschauen. ER EnergieRecht setzt die entscheidenden Schwerpunkte. Fachbeiträge aus der Feder praxiserfahrener Experten informieren Sie konzentriert über aktuelle Themen. Zusätzlich legen exponierte Persönlichkeiten des Energierechts in exklusiven Interviews ihren Standpunkt zu rechtlich relevanten Fragestellungen dar. Und für die schnelle Informationsladung finden Sie in jeder Ausgabe eine komprimierte Darstellung der laufenden Gesetzgebungsvorhaben, der maßgeblichen Gerichtsentscheidungen sowie der wesentlichen Entwicklungen auf Behördenebene.

 

Gut vernetzt

 

ER EnergieRecht erscheint unter www.ERdigital.de auch als eJournal. Dieses ist für Bezieher der Zeitschrift kostenfrei - genau wie der Zugriff auf das eJournal-Heft-Archiv und eine Datenbank mit wichtigen energierechtlichen Vorschriften der EU, des Bundes und der Länder. Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert und bietet Ihnen die komfortable Vergleichsmöglichkeit von alten Rechtsständen mit neuen Vorschriftenfassungen.

immer aktuell
lieferbar, ca. 10 Tage
Webcode: beck-shop.de/bacujb
Erscheinungsweise: Alle 2 Monate (6 Ausgaben im Jahr)
Herausgeber und Schriftleitung: Professor Dr. Tilman Cosack, IREK - Institut für das Recht der Erneuerbaren Energien, Energieeffizienzrecht und Klimaschutzrecht; Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld.
Wissenschaftlicher Beirat: RA Dr. jur. Markus Appel, LL.M., Linklaters LLP, Berlin; Karsten Bourwieg, Bundesnetzagentur, Referatsleiter Energierecht, Bonn; Dr. Felix Engelsing, Vorsitzendeer 8. Beschlussabteilung, Bundeskartellamt, Bonn; Prof. Dr.-Ing. Martin Faulstich, TU München, Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen, Straubing; RA Dr. jur. Michael Koch, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin; Katrin van Rossum, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, Düsseldorf; Prof. Dr. Rüdiger Rubel, Vorsitzender Richter des 4. Senats des Bundesverwaltungsgerichts; Dr. Christian Schneller, TenneT TSO GmbH, Bayreuth; Rechtsanwalt Dr. Boris Scholtka, Scholtka & Partner Rechtsanwälte, Berlin; Prof. Dr. jur. Thomas Schomerus, Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Energie- und Umweltrecht, Leuphana Universität, Lüneburg.