Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Neu

Erschienen: 04.06.2018

Schmidt

Sozialversicherungsrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis

Wieder neu mit Bundesteilhabegesetz
Einzeldarstellung 
4. Auflage 2018. Buch. XXII, 412 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71185-5
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 585 g
Zum Werk
Bei der Bearbeitung arbeitsrechtlicher und/oder sozialrechtlicher Mandate treten sehr oft an den Schnittstellen Fragestellungen auf, die in der Beratungspraxis von hoher Bedeutung sind. Beispielhaft seien hier genannt das Schwerbehindertenarbeitsrecht, Freistellungen von der Arbeit, Aufhebungs- oder Abwicklungsverträge, Übergang in den Ruhestand oder betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM). Diese Fragen werden in den Kapiteln Arbeitslosenversicherung, Übergang in den Ruhestand, Sozialversicherungs- und Beitragspflicht, Gesetzliche Krankenversicherung, Unfallversicherung und Schwerbehindertenarbeitsrecht behandelt.

Vorteile auf einen Blick
  • Behandlung der Schnittstellen zwischen Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • konkrete Hinweise und Hilfestellungen mit zahlreichen Beispielen
  • übersichtliche, verständliche Darstellung

Zur Neuauflage
Eine Vielzahl von Änderungen durch gesetzliche Neuregelungen und die Rechtsprechung war für die vierte Auflage einzuarbeiten, um das Werk wieder auf aktuellen Stand zu bringen.
Insbesondere durch die Einarbeitung des Bundesteilhabegesetzes ist eine fast vollständige Überarbeitung erforderlich geworden.

Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, die arbeitsrechtliche Mandate mit Schnittstellen zum Sozialrecht oder sozialrechtliche Mandate mit Schnittstellen zum Arbeitsrecht bearbeiten, Richter der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit, Personalabteilungen größerer Unternehmen, Sozialversicherungsträger, Betriebsräte.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
59,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bshvqr
Von link iconBettina Schmidt, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Sozialrecht