Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Wolf

Mobiler Journalismus

Angebote, Produktionsroutinen und redaktionelle Strategien deutscher Print- und Rundfunkredaktionen
Die aktuellen Produktionsbedingungen in deutschen Redaktionen werden aufgezeigt und die Gestaltung der Angebote untersucht
Monographie 
2014. Buch. 403 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-8487-1414-8
Das Werk ist Teil der Reihe:
Etablierte Medienorganisationen setzen große Hoffnung auf Mobile Publishing und produzieren zahlreiche Apps für Smartphones und Tablet-PCs. In der Frühphase eines Mediums neigen journalistische Anbieter allerdings zur Imitation bewährter Medienprodukte, ohne die Spezifika des Mediums zu berücksichtigen. Der Band erörtert daher publizistische und ökonomische Potenziale von Mobilem Journalismus mittels Apps für Zeitungs- und Zeitschriften-, sowie Radio- und Fernsehredaktionen.

Mithilfe eines Mehrmethodendesigns aus qualitativen Vorstudien sowie einer quantitativen Redaktionsbefragung und einer quantitativen Analyse journalistischer Apps werden die aktuellen Produktionsbedingungen in deutschen Redaktionen aufgezeigt und die Gestaltung der Angebote untersucht. Obwohl die Relevanz von Mobilem Journalismus in Redaktionen als hoch angesehen wird, fehlt es an journalistischen Ideen für das neue Medium und die Produktion ist wenig professionalisiert.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
74,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bflvcn