Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Witte

Zollkodex

mit Durchführungsverordnung und Zollbefreiungsverordnung
Der einzige gebundene Kommentar zum EU-Zollrecht in einem Band!
Kommentar 
6., neubearbeitete Auflage 2013. Buch. XXXVIII, 2096 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64459-7
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 1152 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nachauflage:

Witte, Zollkodex: Unverzichtbar in der Handelspraxis.

 

 

Das Standardwerk zum europäischen Zollrecht

Der »Witte« ist der einzige gebundene Kommentar zum EG-Zollkodex in einem Band! Er kommentiert den Zollkodex eingehend und praxisgerecht und berücksichtigt auch die Zollkodex-Durchführungsverordnung, die Leitlinien der Kommission, die Zollbefreiungsverordnung, das Zollverwaltungsgesetz und die Zollverordnung. Im Anhang sind die Zollbefreiungsverordnung und die Regelungen des »Gemeinsamen Versandverfahrens« abgedruckt und erläutert, außerdem ist eine synoptische Übersicht der Vorschriften der AO enthalten, die von Zollkodex und ZK-DVO überlagert werden.

 

Zollkodex auf neuestem Stand

Topaktuell in der 6. Auflage enthalten:

  • Vertiefte Kommentierung des AEO/»Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten«
  • Risikomanagement
  • Vorab-Ankunftsanzeigen
  • Elektronische Zollabwicklung mit ATLAS und NCTS
  • Neuregelungen des »Zollkodex der Europäischen Union – Unionszollkodex«, der im Jahr 2016 anzuwenden sein wird

 

Weitere zollrechtliche Schwerpunkte:

Zolltarifrecht • Zollwertrecht • Warenursprung und Präferenzrecht

• Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung • Zollschuldrecht

• Billigkeitsmaßnahmen • Rechtsschutz

 

Zu den Autoren des Witte, Zollkodex

Die Zusammensetzung des Autorenteams aus Fachleuten von der Zollfachhochschule des Bundes in Münster, aus der Richterschaft und aus der Anwaltschaft gewährleistet die gerade das Zollrecht kennzeichnende unerlässliche Verbindung von Wissenschaft und Praxis.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
199,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/yplvc
Hinweis: Die 5. Auflage (978-3-406-58719-1) ist vergriffen.